Neues Bärenherz-Angebot

Ab sofort kann unser neues Angebot "Schwangerenbegleitung bei lebensverkürzender Diagnose oder schwerster Behinderung" des noch ungeborenen Kindes in Anspruch genommen werden. Schon immer begleiten wir im Kinderhospiz auch werdende Eltern, die während der Schwangerschaft die Diagnose einer lebensverkürzenden Erkrankung für ihr ungeborenes Kind erhalten. Dieses Angebot machen wir nun einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich und öffnen es auch inhaltlich für Eltern, die ein schwerbehindertes Kind erwarten.

Ob Sie sich persönlich oder fachlich für die Schwangerenbegleitung interessieren, zögern Sie nicht, Claudia Langanki (Leitung der Schwangerenbegleitung) zu kontaktieren. Sie leitete viele Jahre unser Kinderhospiz und lässt nun all ihre Erfahrung, Empathie und ihr Wissen in das neue Angebot einfließen.

Mehr Informationen stehen hier zum Download bereit.

Ansprechpartnerin

Claudia Langanki

Telefon: 0611 / 360 11 10 70
E-Mail: c.langanki@baerenherz.de

Ansprechpartnerin

Monika Lederer

Telefon: 0611 / 360 11 10 70
E-Mail: m.lederer@baerenherz.de